Offizielle Bezeichnung: Slowakische Republik (SR)
Entstehungstag: 1. Januar 1993 
Staatsordnung: Republik
Politisches System: parlamentarische Demokratie (150 Abgeordnete gewählt für 4 Jahre)
Präsident:  Andrej Kiska (seit 15. 6. 2014), gewählt für 5 Jahre 
Regierungsvorsitzender: Robert Fico (seit 2012)
Staatssymbole: Staatswappen, Flagge, Siegel und Hymne „Nad Tatrou sa blýska“

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: EU (seit 1. Mai 2004), NATO, UNO, UNESCO, OECD, OSCE, CERN, WHO, INTERPOL usw.
Internationale Kode: SK, SVK, Strichkode 858
Ausdehnung: 49 035 km2
Lage: Mitteleuropa (17° bis 22° östlicher Länge, 47° bis 49° nördlicher Breite) 
Die Mitte und den Norden des Landes bedecken Gebirge (Karpatenbogen), für den Süden und Osten sind Ebenen typisch (wichtige landwirtschaftliche Gebiete). Der bedeutendste slowakische Fluss, die Donau, verbindet die Hauptstadt der Slowakei  mit zwei Hauptstädten der Nachbarstaaten – Wien und Budapest.

Zeit: MEZ (+1 Stunde GMT) 
(Sommerzeit ist von März bis November: +2 Stunden GMT)

Seehöhe: höchster Punkt – Gerlachovský štít (2655 m ü.d.M.), tiefster Punkt – Fluss Bodrog bei dem Dorf Streda nad Bodrogom (94 m ü.d.M.).

Klima: gemäßigte Zone, Wechsel der vier Jahreszeiten, durchschnittliche Temperatur beträgt im Winter -2 °C (der kälteste Monat ist der Januar, das kälteste Gebiet die Hohe Tatra), im Sommer 21 °C (die wärmsten Monate sind der Juli und August, wärmstes Gebiet die Ebene Podunajská nížina). In einigen Gebirgsteilen hält sich die Schneedecke im Durchschnitt 130 Tage im Jahr.

Grenzen mit Nachbarstaaten: Ungarn (654,8 km), Polen (541,1 km), Tschechische Republik (251,8 km), Österreich (106,7 km), Ukraine (97,8 km)

Verwaltungsgliederung: 8 selbstverwaltende Kreise (Bratislavský, Trnavský, Trenčiansky, Nitriansky, Žilinský, Banskobystrický, Prešovský, Košický kraj), 79 Bezirke, 138 Städte, 2891 Gemeinden (einschließlich Städte)

Hauptstadt: Bratislava (465 327 Einwohner zum 1.  6.  2012)
Einwohnerzahl: 5 412 008 (zum 30.  6.  2013)
Bevölkerungsdichte: 110/km2
Amtssprache: Slowakisch
Nationalitäten: Slowaken (80,7 %), Ungarn (8,5 %), Roma (2 %), Tschechen (0,6 %), Ruthenen (0,6 %), Ukrainer (0,1 %), Deutsche (0,1 %), Polen (0,1 %) und sonstige (7,3 %)

Religionen:
– Gläubige ungefähr 86,6 %, davon:
römischkatholisch (62 %), evangelisch (5,9 %), griechischkatholisch (3,8 %), reformierte Christen (1,8 %), orthodox (0,9 %) 
– andere 1,6 %, ohne Angabe 10,6 %
– ohne Religion etwa 13,4 %

Währung: Euro (vom 1.  1.  2009)

Staatsfeiertage (sind zugleich Ruhetage): 
1. Januar – Tag der Gründung der Slowakischen  Republik 
5. Juli – St. Kyrillos und St. Methodios
29. August – Jahrestag des Slowakischen Nationalaufstandes
1. September – Tag der Verfassung der Slowakischen  Republik 
17. November – Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie

Ruhetage: 
6. Januar – Offenbarung des Herren (Dreikönigsfest)
Karfreitag
Ostermontag
1. Mai – Tag der Arbeit
8. Mai – Tag des Sieges über den Faschismus  
15. September – Sieben Schmerzen Mariä
1. November – Allerheiligen
24. Dezember – Heiligabend 
25. Dezember – Erster Weihnachtsfeiertag
26. Dezember – Zweiter Weihnachtsfeiertag