Das Tyrnauer Tor

Lokalisation: Trnavský kraj, okres Trnava, Trnava

GPS: N48°22'15'' E17°34'60''

Veranstaltungsort: Tyrnau

Datum: 17.8.2018 - 19.8.2018

Veranstaltungstyp : Folkloreveranstaltung, Gastronomieveranstaltung, Markt, Jahrmarkt, TOP, Kinderveranstaltung, Jugendveranstaltung, Musikveranstaltung

Eine originelle Besichtigung des Folklorelebens und der Traditionen und Bräuche nicht nur aus der Slowakei ist zurück. Internationales Festival der Folklorevereine Tyrnauer Tor begrüßt Folkloreliebhaber mit einem bunten Angebot von Musik, Tanz und traditionellen Trachten.

Der Platz der Dreifaltigkeit in Tyrnau wird ein Zeuge der Auftritte von den besten Folkloregruppen aus der Region und dem Ausland sein.

Tyrnau öffnete in der Vergangenheit als ein wichtiges ungarisches Geschäftszentrum ihre vier Tore für die Händler und Handwerker aus der ganzen Welt. Und so öffnet sie im Zeichen ihrer großartigen Geschichte die Tore schon zum dreizehnten Mal und die Straßen leben dank dem temperamentvollen Folklore, der Volkskultur und den ursprünglichen Bräuchen auf.

Während des internationalen Festivals der Folkloregruppen Tyrnauer Tor (Das Tor von Tyrnau) in der Landeshauptstadt Tyrnau tritt eine Vielzahl slowakischer und internationaler Folkloreensembles sowie Solisten auf.

In nur wenigen Jahren wurde das Festival zur Tradition und weil Tyrnauer Tor immer mehr und mehr Besucher anzieht, ist der Platz der Dreifaltigkeit zur Hauptbühne für die Auftritte der Folkloregruppen geworden. Von Freitag bis Sonntag werden hier fast 900 Darsteller auftreten.

Die angenehme Atmosphäre bringt auch der Trachtenumzug, der Sie zum Singen und Tanzen bringt. Die Vereine stellen sich mit ihren Ornamenten vor, mit den charakteristischen Bildäußerungen ihrer Gemeinde oder Gegend. Zum Festival gehört auch Jahrmarkt der Volkshandwerke, der jedes Jahr schöne Werke und Produkten der geschickten Handwerker und Volkskunstproduzenten zeigt. Sie können auch traditionelle Speisen verkosten, unter denen auch Lebkuchen oder Bretzeln sind.

Web: Tirnavia Region

Video: