Die Kohltage

Lokalisation: Bratislavský kraj, okres Malacky, Stupava

GPS: N48°16'30'' E17°1'55''

Veranstaltungsort: Stampfen

Datum: 5.10.2018 - 7.10.2018

Veranstaltungstyp : Folkloreveranstaltung, Gastronomieveranstaltung, Sportveranstaltung, Markt, Jahrmarkt, Ausstellung, TOP, Multigenre Festival, Kinderveranstaltung, Koncert, tanečné podujatie, Jugendveranstaltung, der Workshop

Das erste Oktoberwochenende wird in Stampfen dem Kraut gewidmet, in der Region Marchauen “zelé” genannt. Das größte Festival in Marchauen, des Tage des Krauts, hat sich zum Ziel gesetzt, die Tradition des Anbaus und der Verarbeitung von regionalen Krautsorten, die durch ihren besonderen Geschmack und ihre ausgezeichnete Qualität bekannt sind, zu bewahren.

Das Kohlfest in Stupava gehört seit 1996 zu den größten Festveranstaltungen in der Region Marchauen. Das Festival ist zugleich zum regionalen Folklorefest geworden, mit dem Ziel, die traditionelle Kultur zu erhalten. Es findet vom 5. bis 7. Oktober statt. Das Festival gehört zu den Veranstaltungen, die unter dem Namen Gespanschaft-Herbst bekannt sind.

Bei dem Festival dreht sich alles um das Kraut und ausgezeichnete gastronomische Köstlichkeiten aus Kraut – Krautsuppe, Kartoffelpuffer oder Kartoffelnocken mit Sauerkraut oder Krautbuchteln. Besucher, die den Geruch und Geschmack von Kraut weniger lieben, können andere Jahrmarkt-Leckereien genießen - Bratwürste, Lokse, Trdelnik, Langosch, knusprig gebratene Ente oder Gans, Wurst, Zuckerwatte, sowie köstlicher Jungwein, Bier und Kofola vom Fass.

Neben den heimischen gibt es auch zahlreiche Darbietungen aus benachbarten Regionen wie dem Weinviertel (Österreich), Südmähren (Tschechien) und Mosony-Sopron-Györ (Ungarn). Hauptziel des Festivals ist es, die Tradition des Kohlanbaus und der Kohlverarbeitung von regionalen Kohlsorten, die durch ihren spezifischen Geschmack und ihre hervorragende Qualität bekannt sind, aufrechtzuerhalten. Zum umfangreichen Programm gehören jedes Jahr der dreitägige Handwerkerjahrmarkt und die Ausstellung zur Ernte. Sehr beliebt ist auch der Wettbewerb im Sauerkrautsuppenkochen „Wir kochen aus Kohl“.

Dreitägiges Krautfestival geht auf eine reiche Tradition des Anbaus und der Verarbeitung des Stampfen-Krauts zurück und sorgt mit seiner Ausrichtung für Erhaltung und Weiterentwicklung der örtlichen regionalen Traditionen. In diesen Tagen wird die Aufmerksamkeit in der Stadt Stampfen dem Kohl gehören. Das größte Fest in der Region Marchauen, die Kohltage, versucht die Tradition des Kohlanbaus und der Kohlverarbeitung von regionalen Kohlsorten, die waren und sind für ihren spezifischen Geschmack und ihre ausgezeichnete Qualität bekannt, aufrechtzuerhalten.

Der Kohl Festival in der Stadt Stampfen in der Nähe von Bratislava zählt zu den größten Festivals in der Region Záhorie und war im Jahr 1996 gegründet. Das Festival repräsentiert regionale Folklore und konzentriert sich auf die Erhaltung der traditionellen Kultur. Die Hauptidee der Veranstaltung ist es, die Traditionen des Anbaus und der Verarbeitung von verschiedenen Sorten von Kohl zu erhalten, die für ihren spezifischen Geschmack und außergewöhnliche Qualität bekannt sind. Die Veranstaltung bietet auch ein reiches Kulturprogramm, Wettbewerbe, Attraktionen, gastronomische Spezialitäten und Konzerte.

Diese Veranstaltung wird vom Nationales Tourismusportal der Slowakischen Republik unterstützt

Web: Stadt- Kultur- und Informationszentrum Stampfen

Video: